Ressourcen sind wertvoll. Wir schonen sie.

Nachhaltigkeit hat für uns auch eine ökonomische Ebene. Indem wir den Rohstoff Steinkohlenteer zu 100% weiterverarbeiten, statt ihn in Kokereien unter hohem CO2-Ausstoß verbrennen zu lassen. Indem wir daran arbeiten, die bei der Produktion entstehenden Abgase in eigenen Verbrennungsanlagen umweltschonend in Energie umzuwandeln. Indem der Umgang mit unseren Kunden und die Beziehung zu ihnen auf Langfristigkeit, Vertrauen und Zuverlässigkeit gegründet sind. Und indem unsere Firmenpolitik für nachhaltiges, profitables Wachstum ausgelegt ist. Ein Grundsatz, der bei uns eine lange Tradition hat. So erwarb RÜTGERS beispielsweise schon 1916 Flussspatgruben, um die Rohstoffsicherung nachhaltig zu gewährleisten.

Produkte mit Potenzial

Nachhaltigkeit bedeutet für uns aber auch, unseren Kunden für den reibungslosen Produktionsablauf konstante Produktqualität zu möglichst günstigen Preisen bieten zu können. Dabei hinterfragen wir ständig, wo Prozesse, Angebote oder Produkteigenschaften zu optimieren sind – für unsere Kunden und die späteren Verbraucher. So erhöht etwa das von uns produzierte Carbon Black Oil den UV-Schutz und die Abriebfestigkeit von Autoreifen, während unser Bindemittel für die Feuerfestindustrie CARBORES® deutlich weniger Giftstoffe als Vergleichsprodukte enthält.

Unser Einsatz: Ausbildung

Rütgers bildet aus.
Am Standort Castrop-Rauxel starten 50 Auszubildende in 5 Ausbildungsberufen ins Berufsleben. Mehr...

Unsere Verantwortung: REACH

Als Mitglied des REACH for Coal Chemicals-Konsortiums übernimmt RÜTGERS eine aktive Rolle im REACH-Prozess. mehr...